16 Logo-Farbschemata für ein Unternehmen, das auftaucht

16 Logo-Farbschemata für ein Unternehmen, das auftaucht

Gib es zu. Sie lesen diesen Artikel, weil Sie Angst haben, dass Ihre Farben für ein Logo eintönig, trocken und matt wie Spülwasser sind.

Wir haben alle gesehen Fünfzig Schattierungen von Grau, Recht? Blickfang? Ja.

Gut zusammen? Nicht so viel.

Können wir uns alle vor dem Eintauchen darauf einigen, dass eine beliebte Farbpalette nicht unbedingt eine gute ist?

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Logo-Farben tatsächlich gut zusammenarbeiten, müssen wir einige Grundregeln kommunizieren.

Arten von Farbkombinationen ?

Das Finden von Farben, die zusammenpassen, ist eigentlich relativ einfach. Ein Farbschema ist einfach ein Satz komplementärer Farbkombinationen.

Glücklicherweise ist die Auswahl der richtigen Farbkombination so einfach wie das Zeichnen von Linien im Farbkreis. In jeder Hinsicht gibt es nur vier Optionen:

Einfarbig

Diese Farbkombination basiert auf Farben in zwei oder mehr verschiedenen Farbtönen. In Bezug auf gute Farbkombinationen für Logo DesignMonochrom ist schwer zu schlagen.

Es wird immer gut aussehen und ist einfach zu entwerfen. Denken Sie daran, dass die Auswahl von drei verschiedenen Grüntönen einfacher ist als der Versuch, ein Logo-Farbschema von Grund auf neu zu erstellen.

Das Beste ist, dass Sie keinen Designer einstellen müssen, um zu helfen.

Kostenlos

Komplementärfarben sind kontrastreiche Farben, die gut zusammenpassen, da sie sich auf gegenüberliegenden Seiten des Rads befinden. Betrachten Sie die kräftigen Farben, die zu Blau und Gelb passen.

Analog

Normalerweise haben analoge Farben zwischen zwei und fünf Farben eine sanftere Farbpalette. In diesem Farbschema dominiert eine Farbe, und andere ähnliche Farbtöne bieten subtile Tiefe und ein natürliches Gefühl.

Triade

Triadic-Farben sind die beste Farbkombination für Marken, die dynamische Farbschemata für ihr Logo wünschen. Zeichnen Sie ein Dreieck auf das Rad, um eine Logo-Farbkombination zu finden, die Ihre Logo-Designs Pop.

Branding, Farben und Ihr Logo

Das Farbschema ist für das Markendesign von wesentlicher Bedeutung. Das ist offensichtlich. Aber wussten Sie, dass es da draußen eine ganze Welt der Farbtheorie gibt?

Warum scheint jede Bank und jedes Finanzunternehmen Blau zu verwenden? Warum haben wir so ein anderes Gefühl, wenn wir Pink oder Rouge Pink sehen?

Die Antwort ist Stimmung. Jeder in Werbung oder Design kann Ihnen sagen, dass es keine perfekte Farbe für Logos gibt. Es gibt nur Stimmungen und wie sie das Branding beeinflussen.

Wir wissen, was uns erwartet, wenn wir in ein Geschäft gehen, in dem der Logo-Designstil alle Erdtöne aufweist, so wie wir instinktiv die Farben kennen, die zu Grün passen, oder die Farben, die zu Blau passen.

EIN gutes Logo-Design kann mit seiner Farbpalette mehr als nur Blau und Gelb. Lassen Sie uns in diesem Sinne in die Farbkombinationen springen, die Ihr Logo zum Platzen bringen.

1. Blau und Grün: Halten Sie es natürlich

Ecosia Logo
Ecosias Logo

Ecosia verwendet ein blaugrünes Farbschema in Kombination mit Erdtönen für Akzentfarben, damit die Markeninspiration nicht verwechselt wird.

Dies ist ein umweltbewusstes Unternehmen in einer Branche, die sich traditionell nicht mit der Umwelt befasst. Wenn Sie nach Logo-Ideen suchen, die die Markenidentität vermitteln, sind Sie beim Ecosia-Logo-Design genau richtig.

Beste für

  • Umweltunternehmen
  • NGOs
  • Bio-Produkte

2. Marineblau: Finanzbehörde

American Express Logo Farbschema
American Express Logo

Es sind nicht nur Banken, die dunkelblaue Farbkombinationen bevorzugen. Es mag nicht intuitiv erscheinen, aber blaue Logos vermitteln viel mehr Geld als grüne Logos.

Klar, es gibt Visa, American Express, Chase, Citi, Barclays und die Bank of America. Es gibt aber auch Facebook, IBM, Ford, Intel und Dell.

Warum? Nun, Blue Chip war einst das Schlagwort für technologische Innovation und finanziellen Erfolg.

Seltsamerweise stammt der Satz von hochwertigen Chips in Pokerspielen. Trotzdem scheint es hier kein Glücksspiel zu geben.

Das Farbschema des dunkelblauen Logos ist derzeit ein Industriestandard, und Kleinunternehmer könnten von den langjährigen Andeutungen dieser Farbkombination profitieren.

Beste für

  • Finanzdienstleistungen
  • Technologiedienstleistungen
  • Bankwesen

3. Gelb und Orange: Verspielt und nachsichtig

Reece's-Logo-Farbschema
Reeses Logo

Reeses Stücke jemand? Die gelb-orangefarbene Logo-Farbkombination ist schwer zu machen, aber in der richtigen Branche können analoge Farbschemata wie dieses perfekt sein.

Die Logo-Farbe kann sowohl zusammenstoßen als auch ergänzen. Wenn es um Süßigkeiten geht, hilft es, wenn das Logo ins Auge fällt.

Logos wie dieses waren in den 50er Jahren viel beliebter, als diese Art von Farbpalette in Mode war. Versuchen Sie es für einen nostalgischen Look.

Beste für

  • Spielzeuge
  • Throwback-Designs
  • Süßwaren

4. Silber und Gold: Ein Hauch von Klasse

Chevrolet-Logo-Farbschema
Chevrolet Logo

Es gibt viele Farben, die zu Gold passen, aber die offensichtlichste ist Silber.

Es ist eine Farbkombination, die so alt wie die Zeit ist, und diese beiden Farben erinnern an den Luxus der Edelmetalle, nach denen sie benannt sind.

Marken mit Silber- und Goldpaletten werben für Opulenz.

Beste für

  • Schmuck
  • Designer Kleidung
  • Luxusmarken

5. Grün und Pink: Neon-Design

MSHTV + Camp + Grün + Pink + Logo
MSHTV Camp Logo

Hellgrün und schockierendes Rosa war in den 80ern überall.

Sobald sie außerhalb der schmuddeligen Bars flackern, werden Neon-Renderings wiedergeboren und werden als Online-Logo-Designs immer beliebter.

Schauen Sie sich dieses Retro-Design der MSHTV Camp Basketball-Akademie an.

Mit den Farbpaletten können Sie einem Logo, das Spaß macht und zugänglich ist, ein wenig Funken verleihen.

Beste für

  • Kreative Designstudios
  • Web-Entwickler
  • Retro Designs

6. Gelb und Grün: Hell und reichlich

BP-Logo-Farbschema
BP Logo

Ja, die Farbtheorie geht so weit zurück. Die gelb-grüne Logo-Farbkombination erinnert Sie an Sonne, Gras und alles Natürliche.

Es ist eine energetische Darstellung von Photosynthese und Wachstum und eine große Auswahl an Farben für eine nachhaltige Marke.

Dass BP diese Markenfarben in einem Blumenmuster für ihr Logo-Design ausgewählt hat, gibt Ihnen einen guten Einblick in die Kraft, die Farbe bei der Erstellung positiver Markenbilder haben kann.

Beste für

  • Umweltagenturen
  • Landwirtschaftliche Unternehmen
  • Bio-Produkte

7. Blau und Gelb: Auffällig und einfach

ikea-logo-farbschema
Ikea Logo

Die blau-gelbe Farbkombination ist ein Merkmal unzähliger Logos wie Ikea, Walmart und sogar Pokémon.

Verbraucher erkennen Primärfarben sofort und aufgrund ihres auffälligen Kontrasts ist ein blau-gelbes Farblogo immer gut lesbar.

Marken bevorzugen oft Blau und Gelb, wenn sie Vertrauen und Zuversicht schaffen wollen. Für viele Menschen ist die Unterscheidung zwischen diesen Grundfarben eines der ersten Dinge, die sie lernen.

Beste für

  • Sichtbarkeit, Skalierbarkeit und Vertrauen.
  • Große Einzelhändler
  • Merchandising

8. Blau und Lila: Persönliche Mystik

Cadbury-Logo-Farbschema

Tiefpurpur und Dunkelblau werden als sehr persönliche Farben interpretiert, die oft geschäftliche Konnotationen von Weiblichkeit haben.

Obwohl diese Verbindung völlig willkürlich ist, ist sie zu einer der wichtigsten Farbkombinationen für Produkte geworden, die sich an Verbraucher richten, die Frauen identifizieren.

Da sie auf der analogen Farbkarte zusammen sitzen, kann eine kleine Anpassung dazu beitragen, dass sich diese beiden starken Farben auf unerwartet weiche Weise ergänzen.

Beste für

  • Persönliche Produkte
  • Besondere Anlässe
  • Süßwaren

8. Rot, Gelb, Orange: Verlaufsmuster

instagram-logo-newinstagram-logo-farbschema
Instagram Logo Design

Versuchen Sie es mit verschiedenen Farben. Ihre Vielseitigkeit macht sie zu einer großartigen Idee für Hintergrundfarben, wie bei der neuen Social-Media-Fusion zwischen Facebook und Instagram.

Es könnte argumentiert werden, dass analoge Farblogos die natürlichen Verbindungen zwischen verschiedenen Menschen suggerieren.

Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass das Verlaufsdesign von der Tatsache inspiriert wurde, dass orangefarbene Logos oft schwer abziehbar sind, ohne zu dreist zu wirken.

Das Kombinieren eines weicheren Orangetons mit analogen Farbpaletten ist eine einfache Möglichkeit, moderne, stilvolle Logo-Vorlagen zu erstellen.

Schon vor dem Zusammenschluss des Logos verwendete Instagram eine Farbkombination aus rotem, gelbem und orangefarbenem Farbverlaufslogo.

Marken wie Instagram basieren auf idealisierten Lebensstilen und Nostalgie. Kein Wunder also, dass die Farbpaletten des Unternehmens Farbkombinationen für das Sonnenuntergangslogo hervorriefen.

Beste für

  • Urlaubslogo
  • Social Media Logo
  • Merchandising

9. Schwarzweiß: Sauber und klar

Über-Logo-Farbschema
Uber Logo

Logo-Regel Nummer eins: Stellen Sie sicher, dass jeder Ihr Logo verstehen kann.

Das Schwarz-Weiß-Logo ist die ursprüngliche Logo-Farbkombination.

Ursprünglich war dieser Logo-Stil die einzige Wahl. Vor der modernen Technologie war das Drucken oder Malen in Farbe teuer und schwierig.

Das Schwarz-Weiß-Logo ist nach wie vor beliebt, da es Geschichte, Vertrauen und Qualität einer Marke vermittelt.

Beste für

  • Professionelles Logo
  • Rechtliches Logo
  • Tech-Logo

9. Nur Umriss: Modern und innovativ

N26-Logo-Farbschema
N26 Logo

Sie müssen sich keine Gedanken über Logo-Farbkombinationen machen, wenn Ihr Logo-Design keine Farbe aufweist.

Ein großes Problem bei der Logo-Farbe ist die Lesbarkeit. Einige Farben sind kaum miteinander zu verstehen, wenn sie miteinander verbunden werden.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Ihr Logo-Design Text enthalten muss.

Eine allgemeine Entwurfsregel lautet, dass weiße oder transparente Elemente mit einem schwarzen Umriss gegen jede Farbe gelesen werden können.

Während dieser Ansatz traditionell zur Erstellung lesbarer Texte verwendet wurde, wird er bei Digital-First-Unternehmen immer beliebter, da die Möglichkeit, ein Logo transparent zu machen, weiterhin ein Symbol für Innovation ist.

Beste für

  • Digitales Produktlogo
  • Tech-Logo
  • Start-up-Logo

10. Orange und Blau: Kreativer Kontrast

Fanta-Logo-Farbschema
Fanta Logo

Orange und Blau sind der Archetyp komplementärer Farbtöne im Farbkreis.

Diese klassischen Logo-Farbkombinationen werden regelmäßig von Sportteams verwendet, die sich von Wettbewerbern abheben und ihren Fans ein mutiges Markendesign bieten möchten.

Nicht nur die Sportbranche nutzt Orange und Blau. Es ist ein beliebtes ergänzendes Farbdesign für Kunsthandwerksmarken sowie Logos für das Design von Süßigkeitenmarken.

In der Süßwarenindustrie werden Farben wie Orange regelmäßig im Markendesign verwendet, da sie für Verspieltheit und Energie stehen.

Der offensichtlichste Grund, warum Orange in Süßigkeiten verwendet wird, ist jedoch, dass eine Orange von Natur aus süß schmeckt und die Farbe hell und ansprechend für das Auge ist.

Beste für

  • Sportlogo
  • Kunstlogo
  • Süßwarenlogo

11. Pastellfarben: Weich und beruhigend

Olive-and-Al-Logo-Farbschema-Will-Echols
Olive & Al Logo von Will Echols

Pastellfarbschemata haben den Vorteil, dass sie in komplementärer, triadischer, analoger und monochromatischer Form erstellt werden können.

Die einzige Voraussetzung ist, den „Weißabgleich“ der Farbe zu erhöhen, um einen weicheren Farbton zu erzielen.

Pastellfarben eignen sich gut als Varianten von Primärtönen. Blau, Rot und Gelb können durch Reduzierung des Kontrasts zu „coolen“ Farben verarbeitet werden.

Dies ergibt Farbkombinationen wie Minze, Pfirsich oder Rose. Pastelllogo-Farbschemata sind häufig beliebt, wenn eine Marke zugänglicher erscheinen möchte oder einen jüngeren Zielmarkt hat.

Da diesen Farbkombinationen die Intensität ihrer helleren Gegenstücke fehlt, ist es ein häufiger Trend, wenn ein Unternehmen ein nicht wesentliches Produkt verkauft.

Eine Marke, die einen Luxusartikel wie Hautpflegeprodukte verkauft, kann Pastellfarben wählen, um die Vorstellung zu verstärken, dass ihr Produkt eher beruhigend als abrasiv ist.

Beste für

  • Logo der Schönheitsfirma
  • Produktlogo für Kinder
  • Haushaltswaren-Logo

12. Akzentfarbe: Lassen Sie es platzen

Visa-Logo-Farbschema
Visa Logo

Sie müssen beim Logo-Farbdesign über drei Dinge nachdenken: Farbton, Schatten und Akzent.

Normalerweise wählen Sie eine Hauptfarbe aus, um Ihr Logo zu dominieren (das ist die Farbe, an die die Leute denken, wenn sie sich an Ihr Markenlogo erinnern), und einen Akzent, um ein wenig Aufregung zu erzeugen.

Farbton und Schatten sind ...

Sie könnten auch interessiert sein an