4 Inspirierende Wachstums-Hacking-Geschichten

4 Inspirierende Wachstums-Hacking-Geschichten

Wenn Sie versuchen, Wachstumshacking zu meistern, um mehr Geschäft zu machen, sind Sie nicht allein. Unzählige Unternehmen nutzen innovative Wege, um ihre Kundenbasis schnell zu vergrößern. Tatsächlich glaubt der Wachstums-Hacking-Experte Ryan Holiday, dass etwa 20 Prozent aller Vermarkter eine Wachstums-Hacking-Denkweise haben. Wenn Sie nach Inspiration suchen, während Sie versuchen, Ihrem Unternehmen beim Wachstum zu helfen, lesen Sie die folgenden Wachstums-Hacking-Geschichten. Diese realen Wachstums-Hacking-Geschichten zeigen Ihnen, wie die Praxis tatsächlich funktioniert.

Berechnete Transparenz von DocBraces

Der Aufbau von Vertrauen ist ein entscheidender Faktor für den Aufbau von Beziehungen, die nicht nur zu Einkäufen, sondern auch zu einer kontinuierlichen Kundenbindung führen. Die Transparenz von Geschäftsangeboten, -praktiken und -preisen trägt wesentlich zum Aufbau derart starker Beziehungen bei. Unternehmen, die maßgeschneiderte Gebühren für ihre Dienstleistungen haben, stehen vor einer Transparenzherausforderung. Sie haben Schwierigkeiten, Preise für Kunden bereitzustellen. Dies liegt daran, dass der Preis für jeden Kunden variieren kann.

Um dieser Herausforderung zu begegnen, hat DocBraces einen Kostenrechner für die Kieferorthopädie in New Brunswick erstellt. DocBraces bot potenziellen Kunden einen kostenlosen Taschenrechner zur Schätzung der Kosten für Zahnspangen an und erzielte eine Conversion-Rate von 45% - und eine verbesserte Produktivität, da der Kostenrechner den Zeitaufwand für vorläufige Gespräche mit potenziellen Kunden minimierte.
docbraces Beispiele für Wachstumshacking

TrackMavens Persönlichkeits-Quiz

Quizfragen sind zu einem der beliebtesten Inhaltsformate im Web geworden. Dies wird durch die ständige Präsenz von "What Are You" -Quizfragen auf Facebook unterstrichen. Durch Hinzufügen eines informativen Elements können Marken die unterhaltsame und gemeinsam nutzbare Qualität eines Quiz in ein leistungsstarkes Wachstumstool verwandeln.

TrackMaven nutzte genau diesen Ansatz, um den Datenverkehr zu steigern und ein engagiertes Publikum für seine Marketinganalyseplattform zu schaffen. Ihr interaktives Quiz mit farbenfrohen Symbolen, ihrem Maskottchen-Corgi und einer lustigen Skala für Antworten. Das kreativ gestaltete Quiz half dem Marketingpublikum des Unternehmens festzustellen, wie effektiv sie Daten in ihren Marketingstrategien verwenden. Das Quiz brachte TrackMaven nicht nur mehr Leads, sondern erzielte auch eine Aktienquote von 5%.

Opt-In-Umfrage der University of Alberta

Popup-Opt-Ins sind eine gängige Methode für Unternehmen und Unternehmen, um ihre E-Mail-Listen zu erweitern. Das Hauptkonzept dieser Taktik besteht darin, dass die Popups die Aufmerksamkeit (und Kontaktinformationen) von Besuchern auf sich ziehen, die Interesse zeigen, indem sie die Website der Organisation besuchen. Während dies definitiv durch eine effektive Technik möglich ist, machen viele Marken den Fehler, diese Anmeldemöglichkeit bald zu präsentieren oder andere Inhalte damit zu blockieren - was potenzielle Abonnenten oder Kunden abweisen kann.

University-of-Alberta-Growth-Hacking-Beispiele
Die University of Alberta verfolgte einen konservativeren Ansatz bei der Popup-Technik, um ihre Abonnentenliste zu erweitern. Nur Besucher, die mehr als 10 Sekunden auf ihrer Nachrichten-Website verbracht haben, erhielten eine Popup-Online-Umfrage, in der sie gefragt wurden, ob sie sich für eine tägliche E-Mail anmelden möchten. Die Verwendung eines Umfrageformats als Lead-Generierung führte zu einem Anstieg der E-Mail-Abonnenten um 500%.

Verwandte Informationen: Jetzt können Sie mit Zentica Umfragen und Umfragen erstellen

Rovers benutzergeneriertes Engagement

Eine andere Wachstums-Hacking-Technik kann Ihren Geschäftserfolg bringen, ohne dass Sie viel Arbeit leisten müssen. Tatsächlich kommt der größte Teil der Arbeit von Ihren Kunden oder Benutzern, wenn Sie benutzergenerierte Inhalte nutzen.

Rover, ein Dienst, der Tierhalter mit Tierbetreuern verbindet, füllt ihren Internet-Feed mit Bildern von Haustieren, die von Tierpflegern aufgenommen wurden. Die von den Betreuern geteilten Bilder geben den Tierbesitzern nicht nur das Vertrauen, dass für ihr pelziges Familienmitglied gesorgt wird, sondern sie ermutigen auch potenzielle Kunden, ihren Service zu nutzen - wer möchte nicht, dass ihr entzückendes Haustier vorgestellt wird? Der Schlüssel für diese Art von Kampagne ist ein gezielter Hashtag und ein Inhaltsthema, das Ihr Publikum zusammenhält.

Rover-Wachstum-Hacking-Beispiele
Diese erstaunlichen Wachstums-Hacking-Geschichten beweisen, dass Wachstums-Hacking nicht kompliziert sein muss. Es muss sich jedoch auf Ihre potenziellen Kunden konzentrieren, um erfolgreich zu sein. Von nützlichen Taschenrechnern bis hin zu benutzergenerierten Inhalten können einfache Tools Ihre treue Kundenbasis erheblich vergrößern.

Sie könnten auch interessiert sein an